Stadt – Land – Bus

Diesmal schauen wir über den Darmstädter Horizont hinaus: Wir diskutieren Leuchtturmprojekte in Deutschland und Europa – und fragen, was wir in Sachen Mobilität von unseren europäischen Nachbarn lernen können. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie der ländliche Raum besser angebunden werden und die Mobilitätswende so auch im Landkreis gelingen kann.

Night-Heiner im HeinerLiner

Diesmal sind die „Night-Heiner“ unterwegs: Im HeinerLiner tourt das Podcast-Team mit DJ Ufuk und Professorin Nicole Saenger, Vizepräsidentin der Hochschule Darmstadt, durch die nächtliche City. Ihr Thema:  Was können Forscher:innen auf der einen und „Role Models“ auf der anderen Seite dazu beitragen, die Themen Nachhaltigkeit und Mobilitätswende nach vorne zu bringen? Es wird spannend…

Hinter den Kulissen – Tram auf neuen Wegen

Diesmal schaut Moderatorin Christina Janssen bei HEAG mobilo vorbei. Dort trifft sie den weitgereisten Belgier David Van Looy, der schon in Brüssel, Düsseldorf, Antwerpen und Amsterdam den ÖPNV in Schwung gebracht hat. Jetzt arbeitet er bei HEAG mobilo am neuen Straßenbahnkonzept für Darmstadt. Außerdem interviewt das Podcast-Team in der Buswerkstatt diejenigen, die dafür sorgen, dass die Busse pünktlich und pannenfrei rollen…

Lebenswertes Darmstadt: Mobilität und Lebensqualität

Darmstadt ist Wissenschaftsstadt, Digitalstadt, Zukunftsstadt… aber stimmt auch die Gleichung:
Darmstadt = lebenswerte Schwarmstadt?

Moderatorin Christina Janssen ist am 24. Juni 2021 mit Aurora DeMeehl und Architekt Hartmut Raiser in der City unterwegs, um es herauszufinden. Dabei verrät die Entertainerin, was Lebensqualität und Busfahren miteinander zu tun haben. Und Architektur-Professor Hartmut Raiser, Erfinder der Darmstädter „Unorte“, erklärt, wie man hässliche Flecken in hübsche Ecken verwandeln kann.

DA rollt was an! Mobilitätswende in Darmstadt

Was heißt „Mobilitätswende“, warum ist sie überhaupt nötig und was genau soll sich in Darmstadt ändern? Verkehrsexperte Prof. Dr. Axel Wolfermann von der h_da, Kathrin Romstätter, Leiterin Innovation und Projektmanagement bei HEAG mobilo, und Katharina Metzker vom Mobilitätsamts der Stadt Darmstadt, diskutieren ihre Ideen und Projekte. Dazu gehört der HeinerLiner, den Fahrgäste seit April flexibel und individuell buchen können. Ein Beispiel dafür, wie der ÖPNV mit innovativen Angeboten mehr Menschen „abholen“ kann.